Back to Nature .......... Lass dein Pferd, Pferd sein!
 Back to Nature .......... Lass dein Pferd, Pferd sein!

Trainer

Unser Team besteht ausschlieslich aus qualifizierten Trainern.

 

Miriam Füri   ( Schweiz ) 

 

Miriam Füri (C-Trainer), lernte ich auf einem Kurs bei Jean Cleaude Dysli in Andalusien kennen. 

Ich als Wiedereinsteiger und Sie als Profi.

Von ihrem Wissen konnte ich ungemein profitieren.

Vielen Dank Miriam für deine Geduld!

Sie verdiente sich natürlich die erste Spore bei Jean Claude Dysli und gibt nun sein Wissen weiter.

 

Weitere Mentoren von Miriam waren:

Regina Riedo, Peter Pfister, Mike Bridges, Doug Mills, Alfonso Aguilar, Babette Teschen,Karin Aguilar in:

Fohlen und Junpferdearbeit, Bodenarbeit, Doppellonge, Verladetraining, Kalifornisches Westernreiten

 

Sie verfügt über den Sachkundenachweis für Pferdehaltung

und hat sich mittlerweile auf Schrecktrainingund Bodenarbeit speziallisiert. Ihr Einfühlvermögen,

so wie ihr ungemein großes Wissen über Pferde, bereichert uns sehr!

Miriam wird des öfteren bei uns Wocheendkurse geben. Wir freuen uns auf dich!

 

Weitere Informationen unter www.reiterei.ch

 

Roger Kupfer ein Urgestein der Westernreiterei

 

Roger Kupfer ist mehrfacher bayrischer und deutscher Meister in fast allen Disziplinen. Sowie zweifacher Bronze-Trophy Sieger der NRHA

 

Roger Kupfer ist für die Basis der Reitarbeit bis zur Tunierreife zuständig. Dazu betreut er verschiedene Spezialthemen in Theorie und Praxis. 

 

Er besucht uns das erste Mal im Juli 

2017. Mehr Details unter Kurse!

 

Daniela kommt aus Schleswig Holstein und lebt seit 2015 bei uns in Bayern. Sie unterrichtet nach den Grundsätzen der klassischen Dressur. 

 

Daniela geht es darum, das Pferd geschmeidig zu machen und ihm zu ermöglichen, sich zu seiner vollen Schönheit zu entfalten. 

 

Wenn der Reiter das Gefühl hat, völlig mit der Bewegung des Pferdes zu verschmelzen, dann fängt Reiten an Freude zu bereiten. Sobald mit Kraftanstrengung geritten wird, dann stimmt etwas nicht. Denn ein Tier, welches eine Fliege auf dem Fell spürt, muss nicht mit Kraft gearbeitet werden. Es muss verstanden werden und verstehen lernen!

 

www.feine-reitkunst.de

lernen. 

Andrea Schmidt und Claus Sorth, 

Hier finden Sie     uns:

Fohlenweide 1

83624 Otterfing/Heigenkam

 

Rufen Sie einfach an

0152-34596366

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Corinna Kolm